Seite 1 von 1

Ex's Men

Verfasst: 28. Mai 2013, 01:44
von Geilactus' Ex
Das ist Insanity
The Uncreation.png
The Uncreation.png (17.46 KiB) 509 mal betrachtet


Fähigkeiten:
1. Hat es Augenkontakt hergestellt (ich zeichne das dann so das es erkennbar ist) greift er auf die Psyche
Seines Gegners zu und lässt dessen Ängste Realität werden. Und mehr als nur das, kranke Dinge die man sich kaum vorstellen kann.
2. Seine Tentakeln dehnen sich bei bedarf in jede länge die es braucht.
3. Da es kein teil der Wirklichkeit ist, kann es bei bedarf kurz seine Phase verschieben und dadurch wie ein Geist durch Gegenstände fliegen.
Schwächen:
1. Kann der Gegner den Augenkontakt unterbrechen wird es kurz benommen.
2. Da es kein Teil der Wirklichkeit ist, kann es sein das es manchmal in der realen Welt " kleben" bleibt
3. Da es als Erzfeind der Realität gilt wird alles entweder vor ihm fliehen oder es bekämpfen. Immer!
Außerdem:
Er hat die typische Physis eines Comicschurken, soll heißen er ist stark genug z.B. Autos anzuheben und zu werfen,
kann aus großen Höhen fallen ohne zu sterben und so was.

Storry: In den Tiefen des Universums gibt es einen Ort zwischen den Galaxien an dem kein Stern sein licht zeigt,
In dieser schwärze gleiten Lebewesen wie Fische durch die Irrsinnstiefen. Mitten in diesem Abgrund treibt der Kadaver
eines titanischen Leviatans, der einen unendlichen Alptraum träumt. Immer wieder fokussiert sich der Traum auf ein Wesen,
das die Psyche des Monsters traktiert und es immer weiter in den Wahnsinn abdriften lässt....
So erreichte es eines Tages eine kritische Masse und durchbrach den Raum, so wurde Insanity Wirklichkeit.
Und sofort nach seiner Geburt vergiftete seine bloße Existenz bereits alle Schöpfung. Ab diesem Tag begann der Wahnsinn
wie eine Seuche um sich zu greifen und zum ersten mal sterben Wesen durch dumme Handlungen, tötet ein Individuum ein
anderes ohne Sinn. Während alles was ist mit einer Absicht geschaffen wurde, einem Sinn, ist Insanity nicht mal ein Teil
der Realität, er wurde sofort nach seiner Geburt der Erzfeind von allem das wirklich ist. Man weiß nicht genau was es überhaupt
will, nur eines ist klar, es wird nicht stoppen bis diese Welt dem Traum des Leviatan gleicht - dem tiefsten Wahnsinn!