Destini's Morrowind Erlebniss

Meinungsaustausch über Film, Musik, Videospiele und alles andere.
Benutzeravatar
Destini
Bleistift
Beiträge: 225

Destini's Morrowind Erlebniss

Beitrag#1 » 8. Okt 2012, 17:37

Öhm, Ich erdreiste es mir mal, solch einen Thread zu eröffnen, in dem ich euch an meinen Spielgeschenisse aus dem Spiel The Elder Scrolls 3 Morrowind Teil haben lasse.

Bild
So, ein Neuer Char aber immer der Selbe Name:"Aberlol" Dies ist mein eigener Angelegter "Ich Zocke nun, stört mich wer hat derjenige den Stuhl auf dem ich Sitze im Gesicht" Name... Leider habe ich keinen Stuhl mehr... nur noch einen Nachtisch auf den ich Sitze XD

Meine Art zu spielen habe ich schon von Anfang an festgelegt, Ein Dieb der auch zu Magie greift, Ein Blick welche Rasse welche boni Bringt hat mich dazu gebracht einen Dunmer (Dunkelelfen) zu spielen.
Da die Männlichen aber einen Malus auf Charisma haben, nahm ich einen Weiblichen, was aber weniger Konstitution bedeutet, damit sollte ich aber fertig werden.

Bild
Wie ich meinen Char ausbaue hatte ich auch schon beschlossen.
Spezialität, Diebeskünste ganz einfach weil Brot!
Bevorzugte Attribute, Geschicklichkeit und Schnelligkeit, bei einem Dieb verständlich.
Haupttalente:
Kurzwaffe, wegen den Dolchen,
Leichte Rüstung weil eben Leichte Rüstung getragen wird,
Sicherheit, da ich viele Schlösser Knacken will,
Schleichen, damit ich ungesehen davon komme,
und Zerstörung, damit fehlen die Kosten für Pfeile da ich zu Magie greife.
Nebentalente:
Feilschen für Bessere Preise
Wortgewandheit, damit ich andere auch ohne Gold auf meine Seite bringen kann.
Akrobatik, damit ich höher und weiter springen kann.
Athletik, was das noch genau bewirkt hatte ich vergessen, glaube aber schneller laufen.
Verzauberungen: damit ich meine Ausrüstung besser verzaubern kann.

Bild
Das Sternzeichen war "Der Turm" der genauen Grund dafür ist einfach, es dauert ein wenig bis ich Sicherheit über 50 Bringe, bis dahin kann ich mir die Spezielfähigkeit des Turms nutzen, und Schlösser bis stufe 50 Öffnen.


Hier eine kleine Übersicht der Dinge:
Bild


Bild
Wie es sich für einen Dieb gehört, stehle ich auch gleich was. Mir ist dieses Kalkstein Tablett ins auge gefallen, und verschwindet genauso schnell., zur Info da war ein wenig Bug-Using nötig, da eine Wache direkt drauf starrt, den Raum habe ich noch immer nicht verlassen.

Nun weiter im Nächsten Raum habe ich einen Dolch und einen Dietrich Gestohlen(Ich Teufel), und bin gleich in den Ausenbereich gegangen, nur um in den nächsten Innenbereich zu kommen.
Dort hatte es mir ein Schlüssel angetan, der Schlüssel zum Lagerhaus des Steuer und Zensus Amtes von Seyda Neen, welcher auch mithilfe meiner geschickten Finger verschwand.
Habe bei dem Ollen Typen, dessen Name mich immer an einem Römer erinnert die Entlassungs Papiere gegeben und bin rausspaziert

Bild
Habe die gelegenheit mal genutzt von meinem Char ein Bild zu machen

In's Auge stach mir ein Waldelf, der nach seinem Ring suchte, den Ring den ich Fand, den Ring den ich Verhökern wollt, doch er erwähnte nebenbei, das wenn ich ihn finde, er ein Wort bei dem Hiesigen Händler einlegen würde für bessere Preise. Ich versprach mir davon einiges, so gab ich ihn den Ring.

Der Waldelf hielt sein Wort, und der Händler machte mir bessere Preise, ich kaufte mir eine fast vollständige Rüstung aus Chitin... Wiederlich der Gedanke, das das Zeug was ich Trage einst Insekten trugen...
Nebenbei Verkaufte ich auch das Kalkstein Tablett.

Bild
Ich fing an mich in der Umgebung umzusehen, und entdeckte einen Magischen Dolch, welcher natürlich den alten Dolch sofort ablöste.

Bild
Kurze Zeit Später entdeckte ich auch noch eine Magische Axt, für mich aber nur was zum Verkaufen.

Bild
während meinen wegen immer weiter aus der Stadt hinaus entdeckte ich etwas seltsames... ein Fliegenden... nein Abstürzenden Waldelfen.

Bild
Währe er bei den Aufprall nicht gestorben, hätt ich ihn Erstochen, so einfach ist das... Aber als ich seine Leiche plünderte, bemerkte ich ein Magisches Schwert, noch mehr zum Verkaufen, und Zu dem Schriftrollen... Sicherlich Praktisch... so meine Gedanken...

Während meinen Streifzügen immer weiter raus bemerkte ich eine Leiche, eine Leiche die ich nicht Verursacht habe, es stellte sich herraus das dies jemand war der Steuern eingetrieben hatte.
Mit einem Grinsen im Gesicht griff ich mir die 200 Draken, welcher er mit sich trug... Seltsam Warum wurde er Umgebracht hatte aber das Gold bei sich..?
Die Leiche konnte ich aber nicht so einfach Verrotten lassen, deswegen sagte ich es dem Herren, der mir die Entlassungs Papiere gab und auf seine Frage ob er Gold bei sich Trug, antwortete ich Wahrheitsgemäß immerhin kam ich nur durch ihn frei.
Ich gab ihm die 200 Draken und er meinte, Sollte ich nun den Mörder zur Strecke bringen, so will er mir 500 Draken geben. Ich nahm sein Angebot an.

Bild
Draußen fragte ich sogleich eine der Wachen, ob diese etwas über den Verstorbenen wisse, und er meinte, er habe ein besonderes Verhältniss zur Leuchtturm Wärterin.

Bild
Ich fragte sie ob sie etwas über den Mord wüsste, sie weinte lediglich was von einem Ring, der hoffentlich Wertvoll ist, und von einer anderen Person, einem gewissen Foryn Gilnith, mit dem der Verstorbene aneinander geraten sei.

Bild
Ich ging zum Haus von diesem Foryn Gilnith, und befragte ihn, ohne zu zögern oder mit der Wimper zu zucken bestätigte er den Verdacht, er hatte ihn Umgebracht, und ich erwähnte das dies nicht ungesühnt bleiben kann. Zwei Schnelle Dolchstöße und es war Vorbei.


Bild
Ich legte mich kurz in seiner Hängematte hin doch ein Geräusch störte mich, Reflexartig nahm ich meinen Dolch und Rammte diesen der Person in dem Bauch welche sich heran geschlichen hatte... Ein Attentäter wie es scheint, Ein Vorteil hatte es aber, seine Rüstung war Sehr viel besser, als dieses Chitin welches ich jetzt Trug und so Tauschte ich die Rüstung aus.

Ich ging zurück zum Steuer und Zensus Amt, und nahm mir meine 500 Draken entgegen.

[Fortsetzung folgt], Feedback zu meinem Schreibstil auch erwünscht, bzw Wird es überhaupt gemocht, das ich hier Versuche Die Geschehnisse IC zu halten?(bevor die Frage kommt, IC=In Charakter) Bzw wird es überhaupt gemocht?
Destini: Achievement für die Dreistigkeit sich selber ein Achievement zu verleihen xD

Bild
Bild

Benutzeravatar
Ren
Bleistift
Beiträge: 101

Re: Destini's Morrowind Erlebniss

Beitrag#2 » 10. Okt 2012, 15:15

Interessant!
Bild

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron