Smalltalk

Das Sammelsurium der alten Tage ...und Mülleimer
Benutzeravatar
Nyarlathotep
Pinsel
Beiträge: 503

Re: Smalltalk

Beitrag#151 » 18. Jun 2012, 22:12

Find' ich absolut unverdient. Ist halt nur wieder irgendein Film für den Mainstream der ne ganze Menge Geld einspielt durch seine Belanglosigkeit. Genau wie Titanic und Avatar (wenn das Stück Verblödung, Lollipop und Plagiat IMMERNOCH Platz 1 ist..).
Die richtigen Meisterwerke in Sachen Film kommen wohl meist nichtmal unter die Top 50.
Der Alptraum läßt uns glücklich sein..

Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1013
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#152 » 19. Jun 2012, 01:01

Hm schätze du hast ihn nicht gesehen und auch nicht vor ihn zu sehen xD
wird wohl auch nicht dein Geschmak sein, nur einen Kritik punkt hab ich da,
man sollte nicht davon sprechen das man gegen Mainstream-Produkte ist,
wenn man ein Bild von sich mit Diablo 3 ins Internet stellt xD
Übrigens gehts bei der Liste von Wikipedia um den finanzielen Erfolg.
Soll heißen, da sind natürlich Meisterwerke, die ohne zweifel wundervoll sind(z.B: das Ding aus einer anderen Welt),
aber finanziel gesehen ein Flopp waren nicht vertreten. aber so ist es hald in unserer
komerzielen Gesellschaft. Allerdings muss ich sagen ich finde viele der in der Liste
vertretenen Filme habens es nicht verdient, ja aber einige die drin sind, sind auch wirklich großartig.
Wenns interesiert hier sind die Listen, unter der ersten kommt die Liste der Erfolgreichsten filme
nach Jahr, dadurch sind auch filme dabei, die in der oberen nicht vertreten sind (z.b: der Weiße Hai)
mfg Ex
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_erfolgreicher_Filme
PS:
@Nyar: sind welche dabei, dennen dein Herz gehört? = )
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Benutzeravatar
Nyarlathotep
Pinsel
Beiträge: 503

Re: Smalltalk

Beitrag#153 » 19. Jun 2012, 08:14

Also ich seh einen Unterschied zwischen Mainstream belanglosigkeiten wie noch-ein-superheldenfilm und einem zwar mainstream doch sehr gutem Spiel. Etwas ist nicht schlecht nur weil es Mainstream ist.. Jedoch der Film ist offensichtlich einfach nur massenfertig serviert..

Die list enthält keinen wirklichen an den ich dachte..
Klar sind gute filme wie HdR und die alten Star Wars mit drin... Aber sonst seh ich leider nichts..
Der Alptraum läßt uns glücklich sein..

Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1013
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#154 » 19. Jun 2012, 13:10

jedem das seine = )
Das soll dich nicht erzürnen oder provozieren.
Spoiler: anzeigen
Hast du den Film jemals angeschaut, oder gründet sich dein Fachwissen auf purer Ignoranz?
Aber jetzt mal ehrlich ist Diablo 3 denn nicht auch nur eines der "nicht-noch-ein-langweiliges-ewig-gleiches-westliches-RPG"
Ich denke du magst einfach nur diese art von Film nicht ^^
so wie ich diese art von RPG nicht mag xD (tatsächlich kaufen sich irgendwelche Deppen einen Schild im Spiel für reale 450€)
Und ich hab einige Westliche RPG's gespielt, sie beiten meiner meinung nach einfach gar nichts neues, sie haben nie eine Storry die auch nur irgendwie wichtig wäre, man findet milliarden Waffen bis man rumrennt wie ein Waffenladen, die Effeckte sind im vergleich zu Japanischen RPG's mager, und meistens schauts so aus:

Lol das Video von dem Dicken auch noch anklicken xD
Gespielt habe ich Diablo 1+2, Baldurs gate, Titan Quest, (Morrowind) (Oblivion)
:D
Nur interesse halber, was für Filme sollten denn so auf der Liste vertreten sein?
mfg Ex
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Benutzeravatar
Nyarlathotep
Pinsel
Beiträge: 503

Re: Smalltalk

Beitrag#155 » 19. Jun 2012, 13:44

Hast du Diablo 3 je gespielt?
Lass mich raten: Nein. Daher hast du auch keine Ahnung über die Story die tatsächlich eine Rolle spielt und gar nichtmal schlecht ist, eine Story die sogar in Büchern niedergeschrieben wurde, und die im Vergleich zu Ost - RPGs (ich ziehe als Vergleich Final Fantasy heran, und zwar die schlechten Teile 9 und 10) nicht total hirnrissig und bunt ist. ^^ ..aber ja jedem das seine.
Also bevor du jetzt kritisierst, dass ich The Avengers hate, höre auf Diablo 3 zu haten xD

Aber darum ging es hier überhaupt nicht. Ich habe the Avengers nicht gesehen, und ich habe es nicht vor, ich habe andere Superheldenfilme gesehen und merke nun einfach das altbackene Schema, das mir nicht gefällt.

Auf die Liste der erfolgreichsten Filme gehören die rauf, die da stehen, aber auf die Liste der BESTEN, gehören ganz andere.
http://www.imdb.de/chart/top <- Hier zum Beispiel nach RATING und nicht nach finanziellem Erfolg. Das ist schon wesentlich treffender.
Meine persönliche Liste ist aber eh nur mein subjektiver Geschmack also nicht von Belang, es sei denn du möchtest meine Lieblingsfilme auf diese Weise erfragen xD
Der Alptraum läßt uns glücklich sein..

Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1013
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#156 » 19. Jun 2012, 14:06

jap so schauts aus xD
jeder hat seinen eigenen Geschmack ^^
auf deiner Liste stehen echt viele tolle Filme drauf.
Belassen wirs einfach dabei, das Diablo 3 nie meines und Avengers nie deines sein wird xD
andere frage machst du beim Contest mit?
mfg Ex
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Benutzeravatar
Nyarlathotep
Pinsel
Beiträge: 503

Re: Smalltalk

Beitrag#157 » 19. Jun 2012, 14:34

Meh~ naja heute und morgen erstmal Führerschein, danach Schottlandreise, aber danach mach ich vielleicht mit xD
Der Alptraum läßt uns glücklich sein..

Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1013
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#158 » 19. Jun 2012, 15:24

geil schottlandreise xD
lass dir nichts andrehen das "haggis" heißt, du willst sowas nicht essen, glaub mir xD
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Benutzeravatar
Nyarlathotep
Pinsel
Beiträge: 503

Re: Smalltalk

Beitrag#159 » 19. Jun 2012, 17:16

Oh ich weiß was es ist xDD
UNd mal sehen xD
Vielleicht muss ich jemandem was beweisen xD
Der Alptraum läßt uns glücklich sein..

Benutzeravatar
Tann
Der Andere
Beiträge: 243
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#160 » 19. Jun 2012, 21:53

Wieso ist A Space Odyssey soweit unten? Mit IMDBs Liste kann ich noch ein Tick mehr anfangen als mit der von Wiki. Schade ist nur dass tiefgründigere Filme wie Waking Life, Persepolis, Open Your Eyes oder Der Himmel über Berlin erst gar nicht im Ranking auftauchen - gerade da diese Filme von einer schön inszenierten Theatralik leben.

Zur Diskussion von Avengers: Ich hab' ihn auch nicht gesehen und muss auch gestehen, dass ich mit so überdrehten Superheldenepen wenig anfangen kann. Den richtigen Spagat hat bisher eigentlich nur The Dark Knight geschafft, da zumindest versucht wird das Weltgeschehen vom Kopf wieder auf die Füße zu stellen.
+1

Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1013
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#161 » 20. Jun 2012, 06:45

Man lauter anticomic-fans hier xD
Wer hätte das gedacht in einem Comic Forum =D
Wenn sie nen Anime verfilmen würden, wär ich wohl der Aussenseiter der sich das nicht ansehen mag xD
Zu Dark knight muss ich sagen, der war Ok, nur find ich das Batman dank dieser unnötigen Fledermausohren an der Mütze megadämlich aussieht xD. Hätten die ihm nicht n cooleres Outfit besorgen können?
Er kann doch auch ohne diese dummen ohren rumlaufen und sich "Badman" nennen oder so ^^
mfg Ex
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Benutzeravatar
Tann
Der Andere
Beiträge: 243
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#162 » 20. Jun 2012, 19:21

Batman hat halt eine ganz andere Atmosphäre. Hier ist der Held gleichzeitig Detektiv und Verbrechensbekämpfer in einem, während bei den meisten stumpfen Comic-Verfilmungen wie Iron-Man, Thor, Spiderman einfach nur Action überwiegt. Natürlich gibt es auch die guten Verfilmungen wie die bereits erwähnten Neuinterpretationen von Batman und auch V wie Vendetta ist verdammt gut umgesetzt.

Ab 1:40 sieht man wieso so ein Kostüm Sinn macht und ein Name wie "Badman" sich impliziert. ;)
+1

Benutzeravatar
Nyarlathotep
Pinsel
Beiträge: 503

Re: Smalltalk

Beitrag#163 » 20. Jun 2012, 22:48

Ich muss anmerken bei einem Anime-Film prinzipiell erstmal genauso Anti zu sein. xD
Also Ex, ich bin kein Japano-Kiddie, eher im Gegenteil, nunja vielleicht bin etwas engstirnig aber östliche Kultur hat mir selten zugesagt (jedenfalls nichts was weiter weg liegt als unsere guten Freunde die Slaven).

Desweiteren kann ich Tann zustimmen, dass einige Batman Verfilmungen eine ungewohnte tiefe aufweisen, aber das liegt auch an dem Charakter dieses Helden. Er ist kein Random Typ der einfach so durch irgendeine fucking Mutation mit Superkräften alles niedermetzelt was böse ist.
Batman ist realistischer, düsterer, kaputter.. er hat nichts außer seinem Geld.. ich finde diesen Charakter mit ziemlich viel Potential ausgestattet, und die Filme können gut sein wenn man es nutzt.. -> Was es hingegen bei Thor nicht im geringsten gibt, ich hasse diese Marvel-Verwurstung eines germanischen Gottes.

btw: Ich denke auch Iron Man hätte potential wenn man was draus macht..
(-> Black Sabbath Song)
Der Alptraum läßt uns glücklich sein..

Benutzeravatar
Raccoon
Der Foren-Waschbär
Beiträge: 638
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#164 » 21. Jun 2012, 05:15

Was gibt es bitte am ersten Ironman Film auszusetzen? xD
Ich wünsch dir viel Glück beim Führerschein und noch mehr Spass im Land der Wehenden Männerröcke.


Doch zurück zum Thema:

Intellektuelle Filme hin oder her. (Und ich sehe gerne Intelektuelle Filme)
Aber wenn ich auf nen 20 Meter Bildschirm mit 5000 Watt Base Machine starre, darf ruhig auch mal was Explodieren. xD
Ich gehe nicht ins Kino um meinen Intelektuellen Hunger zu stillen, sondern um was zu erleben.

Das Verständnis von "Richtiges Meisterwerk" sollte man auch deutlich differenzierter sehen.
Gegenfrage, wie könnte ein Film, der es schafft so viele Leute ins Kino zu ziehen, schlecht sein?
Natürlich hat jeder seinen eigenen Geschmack, aber man sollte die Qualität eines Filmes nicht auf seine Intelektualität beschränken.


Ein paar Kommentare aus meiner Sicht:

Avatar:
Bisher die beste Neuverfilmung von "Der mit dem Wolf tanzt"
Die Gestaltung der Welt fand ich Atemberaubend.
Es ist mir total egal, dass die Story nichts neues ist, da das Gesamtpaket der Präsentation stimmig ist.
Ich sehe jede Szene mit den Augen, die ich habe wenn ich mir ein Gemälde ansehe.
Ein Gemälde muss nicht intelligent sein, um schön zu sein.

Die Marvel Filme:
Das ist wie wenn ich Heavy Metal auflege.
Ich erwarte gar nicht unbedigt, das mein Horizont dadurch erweitert wird, aber es soll mich vom Alltag ablenken.
Ironman (erster Teil), Hulk (zweter Teil) und Avengers sind da imo die Perlen der Marvel serie.
Wenn ich sowas sehe, will ich einfach Abschalten und nicht über tiefgründige Sachen nachdenken.





Ich sehe gerne Filme zum Nachdenken, doch mich nur auf eine Kategorie in der Filmkunst zu spezialisieren, wäre mir zu öde. xD
Die einzige Kategorie, die sich mir völlig verschließt, sind Beziehungsfilme.
(Ich vermeide mal das Nomen "Frauenfilme" weil es vermutlich tatsächlich den einen oder anderen interessanten gibt, auch wenn mir keiner einfällt)

Und es gibt tatsächlich auch Animes die sehenswert sind. ^^
Sie gehen nur total unter in dem ganzen Magical Girl und absolut übertriebenen Zeug.


Appropos Filme zum nachdenken, wer hier hat Valhalla Rising oder Eden Log gesehen?
Bin ich wirklich der einzige Mensch auf dem Planeten der diese Filme Genial findet? xD
Bild
Bild *Purr*

Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1013
Kontaktdaten:

Re: Smalltalk

Beitrag#165 » 21. Jun 2012, 07:41

Hm da hat Raccoon einige tolle Punkte gebracht :)
was mir grade so einfällt, Ironman und Batman haben eine sehr große Ähnlichkeit,
Beide haben keinerlei übernatürliche Fähigkeit, sondern nur die Ausrüstung die sie sich
selber mit ihrem Vermögen erstellen.
Nur bei DC waren sie der meinung der Held braucht nicht mehr als lächerliche Fledermausohren an der
Mütze und nen Gürtel der alles hat, ach ja und ein unglaublich schwul aussehendes Motorrad mit Walzen
anstatt Rädern.
Bei Marvel hingegen dachten sie oh, wenn der schon Kohle hat und ein Genie ist,
warum baut er sich dann nicht gleich nen ziemlich geilen Kampfanzug? Und das hat er.
Auch ist er nicht der einzige der so einen Anzug hat (in Ironman2 wird ihm einer gestohlen)
Er hat nur einfach den Besten. Ausserdem hat der Anzug keine Fledermausohren xD

Zuletzt das mit den Animes, ich wollte nicht aussagen jemand wär n Fankiddy xD
Auch mach ich keinen an weil er Animes oder Mangas anschaut, zumal ich selber
früher DragonballZ angeschaut hab und das auch noch heute schauen würde.
Aber 90% der Animes sind hald einfach nich das richtige für mich.
mir wurden eh schon öffters Links zu sendungen gegeben die "mich interessieren könnten"
von Leuten die voll drauf stehn, und ich habs ma hald auch angeschaut dann, und das zeugs
auf mich wirken lassen aber es lässt mich hald wirklich meistens kalt.
das war einmal Deathnote oder so und einmal Fullmetal alchemist.
Ausserdem spiel ich ja gerne Japanische RPG's und wenn mans mal ganz genau sieht
sind das jaeigentlich nur Spielbare Animes, selbst die FF Teile.

Dann zum Thema Thor, gut Nyar, was du sagst ist auf jeden fall wahr es ist nicht der Thor,
der in der Edda vorkommt, und es ist auch nicht der Loki, und nicht das Asgard,
Aber wenn dann würde ich einen Richtigen Edda Film sehen wollen, mit Surtur,
dem Nidhögger, Jörmungandar, Fenrier, Widdar, Forseti, Odin, Heidal, und all
den anderen, im Herr der Ringe Stiel. Das hätte die Edda verdient.
Aber dieser Thor ist hald ein Comic Thor, und mir gefiehl es = )
aber ich mochte auch 300 obwohl es ja nach einem Comic war und
nicht nach der realen Geschichte.

in allen anderen Punkten muss ich Raccoon zustimmen xD
bis auf den punkt mit den B-Movies, haben wir wohl einen recht
identischen geschmack was Filme angeht.
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Zurück zu „Archiv und Ablage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron