Epicbattle Crash VS Bullet

Bild
Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1010
Kontaktdaten:

Epicbattle Crash VS Bullet

Beitrag#1 » 21. Okt 2012, 03:44

(mir ist klar das er Crashes heißt xD ich finde nur Crash cooler xD)
crashers crushers.png
dann mal viel spaß beim zeichnen xD
crashers crushers.png (506.57 KiB) 1575 mal betrachtet
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Benutzeravatar
AndiX
Wachsmalkreide
Beiträge: 73

Re: Epicbattle Crash VS Bullet

Beitrag#2 » 21. Okt 2012, 12:17

Kannst ihn ja ruhig Crash nenen ist ja die Kurzform.
Match 2 zug 1.png
Match 2 zug 1.png (129.54 KiB) 1563 mal betrachtet

Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1010
Kontaktdaten:

Re: Epicbattle Crash VS Bullet

Beitrag#3 » 23. Okt 2012, 18:03

So xD grafisch nicht der renner, aber was solls.
PS: Lass dir mal bitte mehr zeit mit deinen Zügen ich komm kaum noch zu was vor lauter zeichnen xD
crash crush throug gohst bust.png
crash crush throug gohst bust.png (1.15 MiB) 1544 mal betrachtet

Fürs extra feeling:
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Benutzeravatar
AndiX
Wachsmalkreide
Beiträge: 73

Re: Epicbattle Crash VS Bullet

Beitrag#4 » 25. Okt 2012, 17:13

zug 2cpp.png
zug 2cpp.png (171.59 KiB) 1527 mal betrachtet

Benutzeravatar
Geilactus' Ex
Das Böse
Beiträge: 1010
Kontaktdaten:

Re: Epicbattle Crash VS Bullet

Beitrag#5 » 26. Okt 2012, 19:33

Mir viel so viel ein, aber die faulheit hat sich das leichteste ausgesucht xD
crashes crunchy's.png
crashes crunchy's.png (294.36 KiB) 1503 mal betrachtet

mfg Ex
Momentane Projeckte:
Cosmic Confrontation 3 (mit Raccoon)

Starring:

?
?
?
?

Benutzeravatar
AndiX
Wachsmalkreide
Beiträge: 73

Re: Epicbattle Crash VS Bullet

Beitrag#6 » 26. Okt 2012, 21:29

Der Zug ist ein bisschen kurz aber egal .
zug 3cpp.png
zug 3cpp.png (272.01 KiB) 1497 mal betrachtet

Benutzeravatar
Baba Kadabra
Buntstift
Beiträge: 274

Re: Epicbattle Crash VS Bullet

Beitrag#7 » 27. Okt 2012, 01:13

*das Mikrofon ansteck*

Ladies and Gentlemen, der letzte Zug wurde gesendet, die Wahllokale haben geschlossen und eine Entscheidung steht unmittelbar bevor.
Doch ehe ich nun den Sieger des heutigen Abends benennen kann, folgt zunächst.....


Die Bewertung:

(Wir bitten sie die zahllosen WerbeBotunterbrechungen zu entschuldigen.)


Allgemein:

Was die Frage nach dem Zeichenbonus betrifft, besteht meinerseits kein langer Erklärungsbedarf:

Ex zeigte sich durch eine Schlampigkeit, die man so eigentlich nur bei Sextouristen in Thailand erwarten würde, illustratorisch zwar überraschend schwach, hatte aber dank geschickter Perspektivenwahl und gewohnt apokalyptischer Zerstörungswut insgesamt die Nase vorn. (+1)
AndiX widerum hat die Ratschläge der Community eindeutig beherzigt, was sich in seinen Zeichnungen bereits ansatzweise niederschlägt. Trotzdem sind technische Schwächen im Umgang mit Paint immernoch klar erkennbar, Hintergründe, (falls überhaupt vorhanden), sehr minimalistisch gehalten und sämtliche (WUNDERSCHÖN GESTALTETEN) Augen wurden offensichtlich aus derselben Vorlage kopiert, was mir dann doch zu statisch wirkt.
Gründsätzlich ist aber zumindest eine leichte Verbesserung auf dem steinigen Weg zur Meisterschaft erkennbar.

Runde 01:

Ex: Gelungener Auftakt mit zahlreichen Anspielungen. Geigerzählparkuhren wären zweifellos der Hit auf jeder Radiologenparty und auch die Tschernobyl-Anekdote wusste, (von dem kleinen Tippfehler einmal abgesehen), zu gefallen.
Nur die Form dieser "Teslaspule" (?), auf die Crash infolge der Geschehnisse geschleudert wird, hat mich etwas irritiert. Das sieht doch aus wie ein riesiger Haufen Schei......benkleister aus der Urantube!

AndiX: Crash stellt hier erstmals seine neuen Fähigkeiten zur Schau. Radioaktives Powerup, Feuerball, Solarstrahl, Blitzeis: Alles dabei.
Zusammengefasst ein wirklich grundsolider Zug, dem es aber halt noch an einer gewissen "Dynamik der Darstellung" mangelt.



Runde 02:

Ex: Wunderschöner Konter von Ex.
Die Ghostbuster-Hommage bringt ihm, (nicht zuletzt wegen einem Begleitsong der diesmal ausnahmsweise NICHT aus Gebrüll, Blechgeschepper und Taubenenthauptungen besteht), direkt einen Sympathiepluspunkt ein.
Den ich aber mit dem Erscheinen der "Blackthrashspeedschlagerfaust of Doom" sofort wieder einkassieren muss! (Schon aus Prinzip!xD)
Da die "totale Neutronenumkehr" und das "FeuerEiswehrmobilkarussell" mit ihrer Randomness allerdings schon für sich allein sprechen und ein herrlich chaotisches Bild der Verwüstung anrichten, sei ihm verziehen!

AndiX: Zunächst einmal: An Kreativität und Abwechslungsreichtum mangelt es hier wahrlich nicht.
Mir ist allerdings nicht ganz klar, wieso Crash jetzt neben der Elemtarkontrolle plötzlich auch noch der okkulten Teufelsbeschwörung mächtig ist. (Und ich dachte ich hätte alle Stärken studiert. Aber vllt. gab es da ja noch eine 2te Seite, eh?:3)
Zudem scheint mir das direkt aus einer Pro7-Kraut & Rübenproduktion abgekupfert zu sein und der Angriff fällt für den obersten aller Dämonen auch irgendwie ziemlich kümmerlich aus.
Die Weltumkreisung mit Zwischenstop im Windelparadies und das Auftreten der menschlichen Abrisskugel Forest Gump zogen in ihrer Absonderlichkeit dann aber schon wieder mit Ex' Katastrophenkarussell gleich.
Und DAS...ist immerhin ideentechnisch eine reife Leistung.



Runde 03:

Ex: AndiX Postinggeschwindigkeit, (da leert sich ein Stangenmagazin unter Dauerfeuer langsamer), zeigt jetzt eindeutig erste zermürbende Wirkung.
Grafisch der schwächste Zug von einem völlig entkräfteten Ex in diesem Kampf.
Die Holzattacke war an sich ein einfaches 0815-Standardmanöver und lebt hauptsächlich vom letzten Panell, das den psychischen Knock-out jedoch lebhaft rüberbringt.
Inhaltlich bewahrt sich das Ganze dennoch einen gewissen Charme, vorallem die Selbstironie ist etwas das mich persönlich immer besonders positiv anspricht.

AndiX: Ich habe leider nicht den Eindruck gewinnen können, dass Crash wirklich "verletzt" ist. Er wirkt in keinster Weise beeinträchtigt und setzt sogleich zum Gegenangriff an, womit die "Dramatik" verloren geht.
Das fällt umso mehr auf, da er nur Sekunden zuvor mit seiner einzigen wirklich nennenswerten Schwäche in Kontakt gekommen ist.
Gut gefallen hat mir im Gegensatz hierzu, dass das Zwiegespräch zwischen Ex und Bullet aufgegriffen und als Schlusspointe gegen ihn selbst verkehrt wurde. Schöne Grundidee.
Nur das Auffinden der scheinbar veschwundenen Satzzeichen gestaltet sich hier ähnlich aussichtslos wie die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen....
(In Zukunft bitte mehr auf Punkt und Kommasetzung achten. Das liest sich so wirklich mehr als grausam).



Fazit:


Crash und Bullet haben sich hier ein sehr bilderreiches Match geliefert, in dessen Verlauf beide Kontrahenten vorallem in Runde 02 durch ihre Skurrilität auffielen und einander dort in nichts nachstanden.
In den Runden 01 und 03 konnte sich Ex trotz pathologischer Schmierereien letztlich mit Bullet behaupten, da seine Züge allgemein harmonischer wirkten und in bester DragonballZ-Manier mit einem erheiternden Epilog abschlossen.
AndiX zeigte seinerseits gute Ansätze, aber auch einige größtenteils strukturelle Schwächen, die ich hoffentlich verständlich aufzeigen konnte.
Ein ganz entscheidender Schritt in die richtige Richtung wäre hier, sich wirklich wesentlich mehr Zeit für seine Comics zu nehmen und die Liebe zum Detail einer möglicherweise vorschnellen Antwort vorzuziehen.

Wäre das ein direkter Kampf zwischen Ex und AndiX gewesen, so hätte Ersterer ohne jeden Zweifel binnen weniger Stunden den nervlichen Erschöpfungstod gefunden.
Doch in Slimewars werden eben nur reine Stellvertreterkriege geführt. Somit bleibt mir nichts weiter zu sagen als....

And the next president of the United States of Slimerica is:
Spoiler: anzeigen
Geilactus' Ex
„Nein, lass das liegen! Das ist Baba.“


ein Foren-Gast hat geschrieben:OMG. Der Stein hat eine Mütze und ein belegtes Brot und verblutet.

Zurück zu „Slime gegen Slime“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast